Registrieren

Warum registrieren?

YouTube auf dem Handy

18.06.2007
YouTube - Logo

Was bisher nur für US-amerikanische Kunden von Verizon Wireless und Vodafon möglich war, ist nun auch für jeden Besitzer eines modernen Handys nutzbar: der Zugriff auf Videos von YouTube. Ohne jegliche Ankündigung und Promotion ist ab sofort das Mobile-Portal m.youtube.com zu erreichen. Die Seite ist für jeden XHTML-fähigen Handybrowser geeignet, zur Anzeige der Videos muss das Handy Videostreaming unterstützen.

Sofort wenn man die Seite besucht, wird man darauf hingewiesen, dass ein Datenpaket mit ausreichendem Umfang oder besser noch eine Flatrate zu empfehlen ist, da ansonsten die Handy-Kosten bei Benutzung des Portals schnell in die Höhe schießen können. In Bezug auf die Geschwindigkeit des Internetzugangs wird UMTS als Mindestvorraussetzung angegeben. Um einen möglichst unterbrechungsfreien Genuß der Videos sicherzustellen, sei jedoch eher noch WLAN oder HSDPA zu empfehlen.

Wer jetzt darauf hofft, sofort den gesamten Video-Inhalt von YouTube über das Handy betrachten zu können, wird enttäuscht. Im Moment steht lediglich ein kleiner Teil der Videos über m.youtube.com zur Verfügung, auch wenn offizielle Ankündigungen fehlen, ist davon auszugehen, dass die Portierung nach und nach vorgenommen wird.
Um das Angebot selbstständig aufzustocken, ist es möglich, selbst über das Handy Videos hochzuladen. Dies geschieht über MMS, zu diesem Zweck muss ein Konto bei m.youtube.com angelegt werden.

Autor: sh


Einloggen