Registrieren

Warum registrieren?

Windows Live Messenger unter Symbian wird kostenpflichtig

10.01.2008

Matt Champagne, der Leiter der Windows Live Mobile Services von Microsoft, hat in einem Interview mit LiveSide.net bestätigt, dass Microsoft plant, den Messenger-Dienst "Windows Live Messenger" auf Symbian-Smartphones kostenpflichtig zu machen. Genaue Informationen, welches Bezahlmodell angedacht ist, waren bisher nicht zu bekommen, allerdings wird gemeinhin davon ausgegangen, dass man ein Abonnement-Modell anstrebt, so dass Benutzer monatliche Gebühren für die Nutzung des Messengers abführen müssen.

Das neue Modell wird wohl zuerst in Großbritannien und Schweden eingeführt werden, da Nutzer von Symbian S60 dort eine Nachricht erhalten haben, dass die kostenlose Testphase des Live-Messengers bald ablaufen würde. Laut Champagne soll die Nutzung des Live Messengers bis März 2008 auch in anderen europäischen Ländern wie z.B. Deutschland kostenpflichtig werden, sowie bis Juni 2008 in den meisten weiteren Ländern.

Für Nutzer von Windows Mobile soll die Kostenpflichtigkeit vorerst nicht eingeführt werden, allerdings gäbe es dennoch Überlegungen, diese Einstellung in Zukunft noch zu überdenken. Dass auch Windows Mobile-Nutzer in Großbritannien und Schweden entsprechende Ankündigungen über den Ablauf der Testphase erhalten hätten, sei laut Champagne ein Fehler und nicht beabsichtigt gewesen.

Autor: sh


Einloggen