Registrieren

Warum registrieren?

Windows Home Server-Fehler noch immer nicht behoben

13.03.2008

Der bekannt Fehler im Windows Home Server, der unter Umständen zu einem Datenverlust führen kann, ist nunmehr zweieinhalb Monate nach seiner Entdeckung immer noch nicht behoben und wird dies wohl auch noch eine Weile lang bleiben. Der Bug, der bei Microsoft unter der Fehlernummer 946676 geführt wird, sorgt dafür, dass Daten, die mit verschiedensten Programmen direkt auf den Server geschrieben werden, verloren gehen. Zu den betroffenen Programmen gehören dabei neben Adobe Photoshop Elements, iTunes und WinAmp auch die von Microsoft selbst hergestellten Windows Media Player 11, Outlook 2007 sowie viele andere.

Man gab bei Microsoft nun bekannt, die Ursache zu kennen, da diese jedoch tief im System verwurzelt sei, könne man keine baldige Behebung in Aussicht stellen. Bis alle internen Tests abgeschlossen seien und ein funktionierender Patch veröffentlicht werden könne, werde man voraussichtlich bis Juni diesen Jahres brauchen.

Autor: sh


Einloggen