Registrieren

Warum registrieren?

USA: Kirchen locken Jugendliche mit Halo 3

08.10.2007
Halo 3 - Logo

Microsofts Xbox 360-Hit "Halo 3" befindet sich auf gutem Wege, zu einem der bestverkauften Spiele aller Zeiten zu werden. Das Spiel, welches in den USA ab 17 und hierzulande ab 18 Jahren freigegeben ist, geriet nunmehr auch in den Fokus protestantischer Kirchgemeinden in den USA. Wer jetzt denkt, es handle sich um Proteste gegen das unter anderem auch Religion thematisierende Spiel, irrt jedoch gewaltig. Die Gemeinden veranstalten "Halo 3-Abende", um gezielt Jugendliche in die Kirchen und Gemeindegebäude zu locken.

Nach Berichten der New York Times wurden selbst 12-Jährige gesichtet, die völlig ungeachtet des Jugendschutzes fröhlich den Shooter unter der Obhut der Kirche spielten. Eine Distanzierung oder Absetzung der betroffenen Kirchen findet allerdings nicht statt, vielmehr wird das Vorgehen mit Argumenten vom "kleineren Übel" verteidigt.

So wurden besorgte Eltern von einem Geistlichen über die Intention der Kirche mit den Worten "Wir wollen es den Kindern schwer machen, in die Hölle zu kommen" aufgeklärt. Man begündet das Vorgehen weiterhin mit dem in der Bibel verankerten Auftrag der "Menschenfischer". Man habe lediglich den Köder der heutigen Zeit angepasst. Außerdem seien Videospiele etwas, das Jugendliche interessiert und "nichts mit Drogen, Alkohol oder vorehelichem Sex zu tun hat".

Doch es darf nicht verschwiegen werden, dass sich auch Widerstand regt. James Tonkowich, der Präsident des Institute on Religion and Democracy, gibt etwa zu Protokoll, dass man mit der Begründung, die Jugendlichen um jeden Preis in die Kirchen zu bekommen, für männliche Teenager auch Abende mit Alkohol und Pornofilmen veranstalten könne. Ein solches Vorgehen sei nicht der richtige Weg, man könne "das besser machen". Die Justiz hat sich bisher nicht eingeschaltet, sollte sich aber ein Kläger finden, werden sich die betroffenen Kirchen höchstwahrscheinlich mit einer Verletzung des Jugendschutzes konfrontiert sehen.

Autor: sh


Einloggen