Registrieren

Warum registrieren?

SUN bietet 175000 US-Dollar für OpenOffice-Verbesserungen

30.01.2008

Im Rahmen des "$1 Million Open Source Community Innovation Awards Program", das die Verbesserung von verschiedenen OpenSource-Projekten zum Ziel hat, hat SUN 175000 Dollar als Preisgeld für Verbesserungen an dem Office-Projekt OpenOffice.org ausgesetzt. Bis zum 23. Juni diesen Jahres kann jeder an der Initiative teilnehmen, wobei der Kreativität kaum Grenzen gesetzt sind.

Teilnehmer an der Initiative können Verbesserungen direkt an OpenOffice erstellen und einreichen, wobei lediglich die Lizenzbedingen der Office-Suite zu beachten sind. Außerdem ist eine Mitarbeit an dem Dokument-Format ODF sowie der Dokumentation von OpenOffice.org möglich. Auch Vorschläge zur Entwicklungs-Arbeit, zum Marketing oder zu Tools rund um die Entwicklung können eingereicht werden.

Die 175000 US-Dollar Preisgeld werden wie folgt aufgeteilt: der "Gold Award" ist mit 75000 US-Dollar dotiert, der "Silver Award" mit 50000 US-Dollar sowie der "Bronze Award" mit 25000 US-Dollar. Für "besonders anerkennenswerte Beiträge" gibt es ebenfalls 25000 US-Dollar. Über die Vergabe der Preise wird nach Eingang und Sichtung aller Einreichungen eine Jury entscheiden, wobei es möglich ist, dass sich mehrere Teilnehmer eine Preisgeld-Stufe und somit auch den Preis teilen. Bei den "besonders anerkennenswerten Beiträgen" wird dies definitiv der Fall sein, da dort die maximale Ausschüttung pro Teilnehmer auf 5000 US-Dollar begrenzt ist.

Autor: sh


Einloggen