Registrieren

Warum registrieren?

Steht ein Umzug der Games Convention fest?

13.02.2008

Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) berichtet, habe sich der BIU (Bundesverband Interaktive Unterhaltungselektronik) als Ausrichter der jährlich stattfindenden Games Convention entschlossen, die Spiele-Messe ab 2009 in Köln stattfinden zu lassen. Gründe für die Abkehr vom bisherigen Standort Leipzig seien vor Allem die schlechtere internationale Anbindung im Vergleich zu anderen Standorten sowie das begrenzte Einzugsgebiet um Leipzig.

Wie die FAZ allerdings weiter berichtet, dementiert der BIU bisher, dass eine Entscheidung bereits gefallen sei. Man führe Gespräche mit mehreren Standortbetreibern und werde zumindest in diesem Monat noch keine Entscheidung treffen. Außerdem im Raum steht zudem noch der Streit um die Namensrechte an der Games Convention, die nicht dem BIU, sondern der Leipziger Messe gehören. Im Bericht der FAZ heißt es dazu, der BIU haben das Angebot gemacht, für das dreijährige Nutzungsrecht des Namens 450000 Euro zu bezahlen. Die Leipziger Messe habe dies jedoch mit der Begründung, allein in die Markenentwicklung mehr als 6 Millionen Euro investiert zu haben, zurückgewiesen.

Autor: sh


Einloggen