Registrieren

Warum registrieren?

Spiele-Konsolen am Ende ihrer Leistungsfähigkeit?

03.09.2008

Mehrere Größen der Spiele-Industrie äußern im Moment die Einschätzung, dass die Spielekonsolen der aktuellen Generation und insbesondere Microsofts XBox 360 am Ende ihrer Leistungsfähigkeit angekommen seinen. Dies werde insbesondere dazu führen, dass bald eine Stagnation im Bereich der Optik von Konsolen-Spielen eintreten werde.

So äußerte Rod Fergusson, der Entwicklungs-Leiter der Gears of War-Reihe, zur XBox 360: "Ich bin überzeugt, dass wir allmählich das obere Ende erreichen. Jedenfalls was das angeht, was Entwickler mit ihr machen können." Tim Sweeney, der Chef von Epic Games, gab zu Protokoll, dass man die Unreal 4-Engine bereits für die Nachfolger von Playstation 3 und XBox 360 optimieren wolle, da man mit deren Markteinführung bereits in zwei Jahren rechne. Cevat Yerli von Crytek erwartet Konsolen einer neuen Generation für das Jahr 2012: "Spiele werden bis 2011 nicht sehr viel anders aussehen als heute, weil die Entwickler an den Lebenszyklus von Playstation 3 und XBox 360 gebunden sind."

Inwieweit die Hersteller mit ihren Einschätzungen Recht haben, wird sich natürlich erst zeigen müssen, da weder Microsoft noch Sony bisher etwas zu den Nachfolgern ihrer aktuellen Konsolen verlauten haben lassen.

Autor: sh


Einloggen