Registrieren

Warum registrieren?

Spezielle ForceWare für Crysis

14.11.2007

Wenn morgen Crysis, der hochgelobte und von vielen als neuer Stern am Spielehimmel angesehene Ego-Shooter von Crytek erscheinen wird, schlägt für viele vielleicht schon etwas ältere Computer die Schicksalsstunde: wird das Grafikfeuerwerk, welches Crysis bietet, den PC überlasten, oder ist es möglich, das Spiel eventuell sogar in einer etwas höheren Qualität zu spielen?

Besitzer von GeForce-Grafikkarten könnten dabei etwas vorn liegen, da heute der Grafikkarten-Treiber ForeceWare 169.09 in einer Beta-Version veröffentlicht wurde. Zwar birgt der Beta-Status bekanntlich gewisse Risiken und zudem wird keinerlei Support bei der Benutzung gewährt, allerdings dürfte dies wohl kaum einen eingefleischten Spieler von einer Installation abhalten, da deutliche Performance-Steigerungen versprochen werden.

Der neue Treiber ist für Windows XP und Windows Vista sowohl in der 32Bit- als auch 64Bit-Version verwendbar. Zum ersten Mal werden ab Version 169.09 SLI-Systeme in Crysis offiziell unterstützt, diverse Grafikfehler behoben und primär Steigerungen der Performance erfolgen. Erste Tests mit der Crysis-Demo sprechen von einem deutlichen Leistungszugewinn, so dass für viele nVidia-Systeme der neue Ego-Shooter-Hit wohl kommen kann.

Autor: sh


Einloggen