Registrieren

Warum registrieren?

Neuer Creative Treiber behebt X-Fi-Probleme

17.03.2008

Der Multimedia-Geräte-Hersteller Creative hat einen neuen Treiber für seine X-Fi-Soundkarten zum Download bereitgestellt, der diverse Probleme unter Windows XP und Windows Vista beheben soll. Insbesondere habe man sich der auftretenden Probleme angenommen, über die Besitzer von Computern mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher geklagt haben. Die bei solchen Konstellationen auftretenden Fehler seien mit dem Treiber mit der Versionsnummer 2.15.0006 nunmehr behoben.

Gleichzeitig hätte es ein Problem mit der Erkennung von digitalen Audio-Schnittstellen beim Neustart des Computers gegeben, das ebenfalls behoben wurde. Der Treiber ist bei Creative herunterladbar und für alle Windows XP- und Windows Vista-Versionen sowohl mit 32 als auch 64 Bit nutzbar.
Als unterstützte Soundkarten gibt Creative folgende an: Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Professional Series, X-Fi Platinum Fatal1ty Champion Series, X-Fi XtremeMusic, X-Fi XtremeGamer, X-Fi Platinum, X-Fi Fatal1ty, X-Fi Elite Pro und Sound Blaster X-Fi. Die Sound Blaster X-Fi Extreme Audio hingegen bleibt wie schon beim letzten Treiber-Update von Creative außen vor.

Autor: sh


Einloggen