Registrieren

Warum registrieren?

Navipromo ist zurück

23.05.2007

Das Adware-Programm "Navipromo", das schon seit mehreren Jahren durch das Internet geistert und zuerst von den PandaLabs am 09. März 2005 entdeckt wurde, ist zurück, und zwar in erschreckend professioneller Form und großer Verbreitung. Ziel der Software sind Liebhaber von kostenlosen Online-Spielen, die von der Software, mit dem Hinweis auf solche, gelockt werden.

Das Programm trägt zu diesem Zweck den Namen "InternetGameBox", was besonders tückisch ist, da tatsächlich ein Programm diesen Namens, das den Zugang zu Online-Spielen ermöglicht, existiert. Ebenso existiert eine gefälschte Website zu diesem Programm, um den Nutzer vollends von der Integrität der Software zu überzeugen.

Führt ein Benutzer das Programm dann jedoch aus, wird statt des erhofften Zugangs zu Online-Spielen nur eine Fehlermeldung angezeigt. Ab diesem Zeitpunkt ist das System des Benutzers schon infiziert. Dies zeigt sich darin, dass sich permanent Pop-Ups und Werbebanner ohne Zutun des Anwenders öffnen.

Wie immer bei derartigen Meldungen sei deshalb der Hinweis gestattet, stets zweimal über die Integrität einer Anwendung aus dem Internet nachzudenken, bevor man diese öffnet. Derartige Software kann sich nur durch die ungewollte Mithilfe der Benutzer verbreiten. Sollte der Rechner infiziert worden sein, kann ein aktuelles Anti-Adware-Programm den Schädling wieder entfernen.

Autor: sh


Einloggen