Registrieren

Warum registrieren?

Microsoft ignoriert Update-Einstellungen

14.09.2007

Das Webportal Windows Secrets, das sich wie der Name schon sagt auf die Aufdeckung versteckter Aktionen von Microsoft spezialisiert hat, berichtete gestern, dass ohne das Wissen vieler Benutzer die Update Funktion von Windows XP aktualisiert wurde. Dies sei nicht nur bei Benutzern, die vollautomatische Updates aktiviert haben, sondern auch bei den Einstellungen "Automatisch herunterladen und vor der Installation nachfragen" und "Nur über Updates informieren, aber weder automatisch herunterladen noch installieren" geschehen. Lediglich Nutzer, die die Update-Funktion von Windows XP komplett deaktiviert haben, waren nicht betroffen.

Microsofts Program Manager für das Windows Update, Nate Clinton, äußerte sich heute in seinem Blog zu den Vorwürfen. Diese seinen im Allgemeinen zutreffend. Allerdings beträfen die Änderungen ausschließlich die Update-Funktion und seien nötig gewesen, da sonst die Gefahr bestünde, dass neue Updates nicht mehr erkannt werden würden. Derartige Aktualisierungen der Update-Funktion seien auch in der Vergangenheit schon durchgeführt worden.

Auf die Frage, warum man, wenn man schon zwangsweise Updates durchführt, den Benutzer nicht wenigstens darüber informiert und ihm bei dieser Gelegenheit auch gleich die Notwendigkeit des Updates aufzeigt, wird nicht eingegangen. Allerdings verspricht man bei Microsoft, nunmehr darauf zu achten, den Aktualisierungsvorgang noch nachvollziehbarer und transparenter zu gestalten.

Autor: sh


Einloggen