Registrieren

Warum registrieren?

Kostenloser Virenscanner von Microsoft angekündigt

19.11.2008

Nachdem Microsoft 2003 den rumänischen AntiViren-Hersteller GeCad und 2005 den Sicherheits-Spezialisten Sybari übernommen hatte, war es zu erwarten, dass sich der Redmonder Software-Konzern selbst stärker im Sicherheits-Bereich engagieren würde. Dies wird mit der offiziellen Ankündigung von "Morro", einem kostenlosen Viren-Scanner von Microsoft, nun Wirklichkeit.

"Morro" wurde für das zweite Halbjahr 2009 angekündigt, wobei neben Windows Vista und dem kommenden Windows 7 auch Windows XP unterstützt werden sollen. Die Angst einiger AntiViren-Hersteller, Microsoft könnte seinen Viren-Scanner direkt mit Windows ausliefern, wurde bisher durch keine derartige Ankündigung untermauert.

Mit dem Erscheinen von "Morro" plant Microsoft, die kostenpflichtigen Dienste der bisherigen hauseigenen Sicherheitslösung OneCare einzustellen. Im Gegensatz zu OneCare wird es sich bei "Morro" allerdings um eine reine Software zur Schädlingsbekämpfung handeln, OneCare-Features wie Backup und Systemwiederherstellung werden keine Beachtung finden.

Autor: sh


Einloggen