Registrieren

Warum registrieren?

"Kama Cross"-CPU-Kühler von Scythe

23.05.2007
Scythe Kama Cross

Die Kühlerspezialisten von Scythe stellen auf ihrer Homepage den neuen CPU-Kühler "Kama Cross" vor. Dieser fällt vor Allem durch sein neuartiges Design auf. So ist der Kühlkörper in zwei seperate Module aufgespalten, die durch drei Heatpipes miteinander verbunden sind. In der Mitte auf diesen Modulen thront dann der Lüfter. Durch dieses Design soll laut Scythe ein optimaler Luftstrom begünstigt werden, der nicht nur für einen kühlen Prozessor, sondern auch für die Kühlung der umliegenden Bauteile sorgt.

Die technischen Daten lesen sich recht beeindruckend. So ist es möglich, den CPU-Kühler auf allen aktuellen Mainboards einzusetzen, konkret unterstützt werden Intel-CPUs auf Sockel 478 und 775 und AMD-CPUs auf Sockel 754, 939, 940 und AM2. Eine Taktratenbegrenzung wird für den Kühler nicht angegeben, ebenso sei er für alle Dual- und auch Quad-Core-Prozessoren geeignet. Der mitgelieferte 100mm-Lüfter erreicht 1500 U/min und kommt auf eine Lautstärke von 22 dBA, kann aber durch einen 120mm-Lüfter ersetzt werden.

Einzig bedenklich könnte die Größe und das Gewicht des Kühlers für Besitzer kleiner Tower und bestimmter Mainboards werden. So bringt der "Kama Cross" stolze 530g auf die Waage, die Maße sind mit 140(B) x 120(T) x 132mm(H) ebenfalls nicht außer Acht zu lassen. Die UVP des Herstellers beträgt 35,95 Euro. Sollte die versprochene Leistung durch Tests bestätigt werden, ist dieser Preis durchaus angemessen und der "Kama Cross" eine echte Überlegung wert.

Autor: sh


Einloggen