Registrieren

Warum registrieren?

Internet Explorer 6 weiterhin marktbeherrschend

01.11.2007

Das deutsche Internet-Unternehmen Webtrekk GmbH, das unter Anderem die Online-Auftritte von Debitel, der Zeit, Media Markt und Falk betreut, hat die aktuellen Anteile dieser Projekte am Browsermarkt für das vergange Quartal ermittelt und veröffentlicht. Dabei wird deutlich, dass es recht wenig Bewegung am Browsermarkt gegeben hat, die Trends der vergangenen Quartale aber weiter fortgesetzt werden.

Der Internet Explorer 6 ist weiterhin marktbeherschend und hällt satte 41,15 Prozent des Marktanteils. Dazu ist jedoch zu sagen, dass er im letzten Quartal noch bei 43,18 Prozent der Internet-Nutzer lief, was einen Verlust von 2,03 Prozent bedeutet. Sein Nachfolger, der Internet Explorer 7, konnte seinen Marktanteil um 1,5 Prozent auf 25,23 Prozent steigern. Vor diesem in der Gunst der Benutzer, aber weiterhin deutlich hinter dem Internet Explorer 6, platziert sich der Firefox mit 27,08 Prozent, was eine Steigerung um knapp ein Prozent beteutet.

Bei der Computer-affinen Zielgruppe von PCadept sieht die Lage selbstverständlich etwas anders aus. Hier kommt der Firefox auf stolze 55,2 Prozent, während 34,94 Prozent auf alle anderen Internet-Explorer-Versionen entfallen, wobei 55,1 Prozent den Internet Explorer 7 und lediglich 44,2 den Internet Explorer 6 nutzen. Auch Opera spielt mit 5,9 Prozent Anteil bei den PCadept-Nutzern eine Rolle.

Autor: sh


Einloggen