Registrieren

Warum registrieren?

"Froogle" heißt jetzt "Produktsuche"

19.04.2007
Google-Logo

Der von Google betriebene Produktsuchdienst "Froogle" ist Geschichte. Google benannte den Dienst ohne Ankündigung und ohne Begründung in Deutschland in "Google Produktsuche" um, in anderen Ländern heißt der Dienst nun entsprechend "Google Product Search". Ebenfalls wurde die Oberfläche leicht verändert, dennoch befindet sich der Service weiterhin in Deutschland in der Beta-Phase.

Der Suchdienst besteht seit 2002 in den USA, seit kürzerer Zeit auch in Großbritannien und in Deutschland. Die zu durchsuchenden Daten bestehen dabei sowohl aus durch die normale Suchengine gewonnenen Daten als auch von Anbietern manuell eingetragenen Produkten. Dabei ist der Service für Anbieter und Benutzer kostenlos, finanziert wird dies über die Google-eigene AdWords-Werbung.

Autor: sh


Einloggen