Registrieren

Warum registrieren?

FireWire als "Nischentechnik"?

28.06.2007
FireWire - Logo

Die FireWire-Schnittstelle, auch bekannt unter der 1995 eingeführten Normierung "IEEE 1394", ist die Hauptschnittstelle, über die die meisten Camcorder verfügen. Im Moment sind 77 Prozent aller Camcorder mit der von Apple 1994 eingeführten Technologie ausgestattet. Der Marktforscher Brian O'Rourke vom renomierten "In-Stat"-Institut sagt der Technologie nun eine düstere Zukunft vorraus.

Dabei werde die FireWire-Technologie von USB verdrängt und zu einer "Nischen-Technologie" werden. Als Beleg nennt er z.B. den genannten Anteil von FireWire bei Camcorderschnittstellen, der 2005 noch 85 Prozent betrug und nunmehr auf 77 Prozent geschrumpft ist. Da der Camcorder-Markt jedoch das Hauptverbreitungsgebiet von FireWire sei, werde dieser anhaltende Trend signifikante Auswirkungen auf die gesamte Technologie haben.
Die Gründe für die Zurückdrängung von FireWire seien dabei vielfältig. Z.B. verlangt die MPEG LA für jedes verkaufte FireWire-Gerät vom jeweiligen Hersteller 25 Cent, da sie die Patentrechte an FireWire verwaltet. Im Gegensatz dazu gewährt Intel eine kostenlose Lizenz für USB.
Besonders bei Mainboards fällt der Unterschied zwischen USB und FireWire auf: Während mehrere USB-Ports in jedem Mainboard-Chipsatz vorgesehen sind, sind FireWire-Schnittstellen die starke Ausnahme. Und wenn ein FireWire-Anschluss vorhanden ist, verkaufen sich betreffende Mainboards meist nicht besonders gut, was auch mit den höheren Kosten, eben auf Grund der FireWire-Unterstützung, zusammenhängt.

Brian O'Rourke sagt nun voraus, dass die FireWire-Technologie nächstes Jahr ihren Höchststand erreichen und ab dann bis 2011 nur noch um 0,2 Prozent wachsen werde. Danach werde ihr Abstieg beginnen, bis es sich bei ihr lediglich um eine Nischentechnik handle. Inwieweit er mit dieser Prognose recht behält, kann natürlich nur die Zeit zeigen.
Wer sich für den kompletten 38-seitigen Bericht mit dem Titel 1394 2007: A Niche Interface interessiert, kann ihn auf der Homepage von In-Stat für 3495 US-Dollar erwerben.

Autor: sh


Einloggen