Registrieren

Warum registrieren?

Erste Spezifikationen für SATA 3 veröffentlicht

20.08.2008

Während Intel auf dem Intel Developer Forum bereits erste Geräte, die die neue SATA 3-Schnittstelle nutzen, vorstellt, hat die für SATA zuständige Industrievereinigung SATA-IO die vorläufigen Spezifikationen der neuen Schnittstelle, die vornehmlich bei Festplatten eingesetzt wird, veröffentlicht. SATA 3 wird dabei die maximale Datenübertragungs-Geschwindigkeit auf bis zu 6 GigaBit/Sekunde erhöhen, was wie schon beim Sprung von SATA (1,5 GigaBit/Sekunde) auf SATA 2 (3 GigaBit/Sekunde) einer Verdopplung der erreichbaren Geschwindigkeit entspricht.

Die endgültige Version der Spezifikationen wird für Ende 2008 erwartet, allerdings seien bereit mit den nunmehr veröffentlichten Details Hersteller in der Lage, SATA 3-Geräte zu entwickeln. Da die verwendeten Stecker nicht verändert wurden, soll SATA 3 zudem abwärtskompatibel sein. Für Verbraucher wird es laut Angaben der Organisation dank eines noch nicht vorgestellten neuen Logos ersichtlich sein, wenn Geräte die SATA 3-Schnittstelle verwenden.

Autor: sh


Einloggen