Registrieren

Warum registrieren?

EA Games gibt Take 2-Übernahmepläne auf

16.09.2008

Die Verhandlungen zwischen EA Games und dem GTA-Entwickler Take 2, über die wir seit bereits geraumer Zeit berichten, sind laut Angaben von EA endgültig ohne eine Einigung beendet worden. Zuletzt hatte man sich noch darauf verständigt, hinter geschlossenen Türen weiter zu verhandeln, bis eine Einigung erzielt sei oder die Gespräche abgebrochen würden. Der letztere Fall scheint damit nun eingetreten zu sein.

In einer offiziellen Mitteilung gibt EA an, nach sorgfältigen Überlegungen und Sichtung neuen Materials, das Take 2 zur Verfügung gestellt habe, eine Übernahme nicht weiter verfolgen zu wollen. Allerdings schenke man dem Team von Take 2 und dessen Produkten weiterhin größte Beachtung.

Man sei mit EA auch ohne eine Übernahme des Entwickler-Studios auf einem sehr guten Weg, der unter Anderem durch neue Versionen des Kassenschlagers Die Sims sowie der EA-Sports-Spiele gesichert sei. Außerdem dringe man gerade, insbesondere durch das Online-Rollenspiel Warhammer Online, auch in Bereiche vor, in denen EA Games bisher nicht vorherrschend war.

Autor: sh


Einloggen