Registrieren

Warum registrieren?

Acid3-Test veröffentlicht

05.03.2008
Das Web Standards Project hat Version 3 des Acid-Browsertests veröffentlicht, der dafür bekannt ist, Browser bis an ihre Grenzen auszureizen und einen recht guten Indikator für die Standardkonformität der verwendeten Rendering-Engines darstellt. Der neue Test bewegt seinen Schwerpunkt etwas von der Prüfung von HTML und CSS weg, hin zu dynamischen Eigenschaften wie korrekter JavaScript- und DOM- sowie SVG (Scalable Vector Graphics)-Unterstützung.

Ian Hickson, einer der Hauptentwickler des Acid-Tests, stellte klar, dass der Test mitnichten leicht zu bestehen sei, was auch offensichtlich ist, da bisher kein Browser Acid 3-kompatibel ist. Gerade durch diesen hohen Anspruch sei es jedoch erst möglich, Browserhersteller zu einer standardkonformen Programmierung zu bewegen, was in der Vergangenheit auch schon häufig gut funktioniert habe.

Der Test ist ab sofort für jeden Benutzer unter der offiziellen Adresse des Acid 3-Tests ausführbar. Nach fertigem Ablaufen der Prozedur gibt der Test dann ein in Punkten gemessenes Resultat zurück, wobei 100 Punkte ein Bestehen bedeuten würden, sofern die Darstellung ebenfalls exakt dem Referenz-Bild entspricht. Es wird zudem darauf hingewiesen, dass der Test mit Standardeinstellungen vorgenommen werden sollte, da eigene Konfigurationen das Ergebnis beeinflussen könnten.

Autor: sh


Einloggen