Registrieren

Warum registrieren?

Aktuelle Computernews

Bioshock 2: Mehrspielermodus wird extern entwickelt

2K Games hat bekannt gegeben, dass der Multiplayer-Part des Unterwasser-Shooters Bioshock nicht im hauseigenen Entwicklerstudio 2K Marin, sondern von dem kanadischen Studio Digitals Extreme entwickelt wird, das unter anderem mehrere Unreal Tournament-Teile sowie die Playstation 3-Version von Bioshock entwickelte. mehr...

Google Street View überführt untreuen Ehemann

Während Datenschützer in den betroffenen Ländern immer wieder mit sehr abstrakten Argumenten Sturm laufen gegen Googles Dienst Street View, wurde nun aus Großbritannien ein ganz konkreter Fall des Einflusses auf das Privatleben bekannt: eine Frau reichte die Scheidung ein, da sie den Waagen ihres Mannes vor dem Haus seiner mutmaßliche Geliebten vorfand. mehr...

Neue Qt-Version wird unter LGPL veröffentlicht

Nokia hat angekündigt, dass man das Grafik-Framework Qt ab der kommenden Version 4.5 unter der LGPL veröffentlichen werde, was dann auch die Entwicklung proprietärer Software ohne Erwerb einer kommerziellen Lizenz ermöglicht. Damit hofft man, für Firmen, die bisher auf die LGPL-Konkurrenz-Bibliothek Gtk setzten, attraktiver zu werden. mehr...

Internet Explorer verliert weiterhin Marktanteile

In einer kürzlich veröffentlichten Studie des Marktforschungs-Unternehmens Net Applications zur Browser-Nutzung 2008 werden die Marktanteile im Mai und Dezember 2008 verglichen. Dabei kommt man zu dem Schluss, dass der Internet Explorer weiterhin Marktanteile verliert, was gleichmaßen allen größeren Konkurrenten zu Gute kommt. mehr...

Yahoo-Chef Jerry Yang tritt zurück

Jerry Yang, Mitgründer und Leiter des Internet-Konzerns Yahoo, hat seinen Rücktritt angekündigt. Yang, der erst Mitte des letzten Jahres seinen Posten angetreten hatte, werde noch so lange im Amt bleiben, bis ein Nachfolger gefunden sei. mehr...

Wal-Mart schaltet DRM-Server ab

Nachdem sich bereits in der Vergangenheit Sony und Yahoo von der DRM-Technologie losgesagt haben, geht nun auch der US-Einzelhändler Wal-Mart diesen Schritt und kündigte an, seine DRM-Server abzuschalten. Online bei Wal-Markt gekauft Musik wird damit nicht mehr abspielbar sein, sofern sie nicht vorher auf eine Audio-CD gebrannt wurde. mehr...

News nach Kategorien

Allgemeines

Hardware

Software

Internet

Forschung

Wirtschaft

Heimelektronik

Sicherheit

Kurioses

Rechtliches